«

»

Mrz 18

An alle Pferdehalter: „Zahnarzt oder Tierarzt?“

Zahnarzt oder Tierarzt? Wer darf an das Gebiss Eures Pferdes?

“Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul”, so eine alte Redensart. Doch ob geschenkt oder gekauft, Pferde benötigen durchaus etwas Unterstützung bei der Zahnpflege. Die Zahnkontrolle gehört bei vielen Pferdebesitzern fest in den Jahresplan – so wie Impfen und Entwurmen. Mal sind es nur die gewöhnlichen Haken, die sich ins Zahnfleisch bohren, mal sind es schwerwiegendere Probleme.

Welche Vor- und Nachteile gibt es bei der Zahnbehandlung vom Tierarzt oder Pferdezahnarzt? Nach welchen Kriterien entscheidet Ihr, wer Eurem Pferd die Zähne pflegen darf?

Schreibt hier einen Kommentar oder gebt uns Eure Meinung und Erfahrung auf unserer Facebookseite www.facebook.com/tierversicherung.biz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>